Bau des trilateralen Wattenmeer-Partnerschaftszentrums am / auf / um den Truppenmannschaftsbunker 750 1 an der Emsstraße in Wilhelmshaven

 

wird fortgesetzt

 

11. / 12. Februar 2018

So sieht das Gelände zur Zeit aus.

13. Januar 2018

Erste Maßnahmen. - Sondierungen nördlich des Bunkers. Hier befindet sich noch immer die Sohlplatte eines ehemaligen Öltanks im Erdreich. Diese wurde ansatzweise freigelegt und eine Kernbohrung ist durchgeführt worden. Später wurde das Loch wieder verschlossen. Bei den Grabungen sind historische Dinge, darunter Jahrzehnte alte Flaschen ans Tageslicht gelangt... Zum Thema "Flaschen" äußern wir uns allerdings nicht weiter.

 

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.truppenmannschaftsbunker.de